Mit der verschiedenartigen Auswahl an Bedeckungsmaterialien, bieten ISOTEX Platten moderne Innendesignlösungen sowohl für Stadtappartmente und private Residenzen, als auch für Ferienheime.

Mit Dekorativpapier-, Tapeten- oder Textilauflage, ISOTEX Innenplatten können für Schall- oder Wärmedämmung in trockenen Räumen genutzt werden.

ISOTEX Innenplatten sind hervorragende Wärmeisolatoren 

Die Wärmeleitfähigkeit der Platten beträgt λ = 0,045–0,5 W/mK und die Temperatur der Wandoberfläche wird auch bemerkenswert verbessert. Die Wärmeisolation einer 12 mm ISOTEX Platte ist vergleichbar mit 12 mm Dämmschüttung, 44 mm Holz, 210 mm Ziegelstein oder 450 mm Beton. ISOTEX Platten sind atmungsaktiv, was einen natürlichen Luftaustausch der Gebäudestruktur, während sie dazu beitragen, die Innentemperaturfluktuation über 24 Stunden zu vermindern, garantiert.

Die poröse Struktur der Faserplatten verbessert die Schallumgebung des Raumes erheblich, indem das Eindringen von Außenlärm verhindert wird und die Geräusche und Echos, die im Raum entstehen, gedämpft werden. Die durchschnittliche Schalldämmung von ISOTEX Platten beträgt in Rw = 22 dB. In besonders lautstarker Umgebung oder um eine höhere Schallabsorption zu erreichen, kann ein Spalt zwischen ISOTEX Platten und der Wand darunter gelassen werden.

Montage

ISOTEX Platten sind sowohl für Renovierungsarbeiten, als auch für Innenverputz von neuen Gebäuden geeignet. Die Platten sind leicht und können daher von einer Person allein montiert werden. Keine speziellen Werkzeuge oder professionelle Fähigkeiten werden für die Montage oder Fertigstellung benötigt. Nur ein Handwerkermesser oder Teppichmesser, Bleistift, Maßband, Winkel, Stange oder ein Metalllineal, Heftklammern und Klammergerät und/oder ein Haftmittel werden benötigt, um die Platten zu befestigen.