25/50 mm

mit Nut- und Federverbindungen an 4 Seiten

Verwendung

Danke dem erfindungsreichen Kantenprofil ist der Universal Faserplatte eine gute Lösung, die in Innenraumund Außenbedingungen benutzt werden kann. Dies gilt für Trittschalldämpfung bei der Anfertigung von Böden, für Isolierung von Wände, Decken und Dächer oder für die Abdeckung von Innen- oder Außenseiten von Fachwerkwänden.

Vorteile

  • 100 % Holzfaser
  • Universales Baumodul für Innenraum- und Außenbedingungen
  • Geeignet für Wände, Decken und Böden
  • Schnell und einfach zu montieren
  • Geeignet als Unterlagerplatte für Putz
  • Wärmebrücken vermeiden ohne Verklebung
  • Zusätzliche Wärme- und Schalldämmung
  • Natürliches und atmendes Material

Technische angaben

Dicke

mm

25

25

50

Breite

mm

1200

600

600

Länge

mm

1875

1800

1800

Plattenzahl auf einer Palette

Stück

45

90

44

Menge auf einer Palette

m2

101,25

97,2

47,52

Dichte

kg/m3

≥240

≥240

≥240

Wärmeleitfähigkeit

W/mK

≤0,049

≤0,049

≤0,049

Biegefestigkeit

N/mm2

≥0,8

≥0,8

≥0,6

Dickenquellung

%

≤6

≤6

≤6

Brandverhalten

Klasse

E

E

E

Einbau

Anders als bei den gewöhnlichen Windschutzplatten, werden die Windschutzplatten mit Zapfenverbindung horizontal (im Lot zum Rahmen) befestigt. Dies schließt die Möglichkeit aus, dass die Verbindungen der Platten nicht mit dem Rahmen überschneiden (man muss die zusätzlichen Verbindungen nicht montieren, kein Bauklebeband benutzen usw.) Dies verhindert die Entstehung von Kältebrücken (montieren sie die Platten, falls möglich, so dass sie leicht verlagert sind).